Telefon 0611 89072144
Service Hotline MO - FR 9 - 18 UHR SA 9 - 13 UHR

AGB

1.  Geltungsbereich

Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen

Loramo Reifen und Autoservice, Inh. Michaela Bügler, Fritz-Haber-Straße 7, 65203 Wiesbaden-Biebrich, (nachfolgend „Verkäufer“ oder „wir“) und dem Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“ oder „Sie“) welche über den Onlineshop des Verkäufers geschlossen werden. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen.

 

Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

Wir arbeiten ausschließlich auf Grund unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Vertragssprache ist deutsch.

 

2.  Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch anklicken des Buttons „Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung muss der Kunde durch Setzen eines Häkchens unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren. Sie erhalten unmittelbar eine Bestätigung der Bestellung per E-Mail. Diese Bestätigung stellt noch keine Vertragsannahme dar. Die verbindliche Annahme Ihres Angebots erfolgt erst durch Zusendung der bestellten Ware.

 

3. Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Loramo Reifen und Autoservice

Inh. Michaela Bügler

Fritz-Haber-Straße 7

65203 Wiesbaden-Biebrich

E-Mail: info@loramo.de

Fax:     0611-89072142

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Der Widerruf ist jedoch bei Verträgen über die Lieferung von Waren ausgeschlossen, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Darunter fallen alle Lieferungen von Kompletträdern, die wir extra für jeden einzelnen Kunden montieren.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

4. Eigentumsvorbehalt

Der Lieferer behält sich das Eigentum an dem Liefergegenstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

Der Käufer darf den Liefergegenstand nicht veräußern noch verpfänden. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, ist der Lieferer zur Rücknahme nach Mahnung berechtigt und der Käufer zur Herausgabe verpflichtet.

 

5. Preise und Versandkosten

Bei Geschäften mit Verbrauchern und Unternehmern gelten die Preise des Tages des Vertragsschlusses.

Alle angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die angegebenen Preise gelten pro Stück, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.

Die entsprechenden Lieferkosten werden dem Kunden im Bestellformular angegeben.

Ab zwei Reifen oder zwei Felgen ist die Lieferung kostenlos.

 

6. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands (keine Inseln).

Von uns angegebene Lieferzeiten sind unverbindlich. Die Lieferzeit beträgt nach Zahlungseingang in der Regel 2-3 Werktage.

In den Hauptzeiten März bis April und Oktober bis Dezember kann die Lieferzeit bis zu 14 Werktagen betragen. Der Versand erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Scheitert die Lieferung aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, oder Lieferschwierigkeiten seitens unserer Lieferanten so können wir vom Vertrag zurücktreten oder berechtigen uns zu einer späteren Auslieferung. Der Kunde wird rechtzeitig darüber informiert. Schon geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. In diesem Fall steht dem Kunden ein Recht auf Schadensersatz nicht zu.

 

7. Gefahrenübergang

Ist der Kunde Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf seine Gefahr.

 

8. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, PayPal oder Bezahlung bei Abholung.

Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Bestellbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei Fristüberschreitung sind wir berechtigt vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Bei Bezahlung bei Abholung können Sie vor Ort wahlweise bar, mit EC-Karte oder mit den Kreditkarten VISA oder Mastercard bezahlen.

 

9. Beanstandungen

Beanstandungen müssen spätestens 8 Tage nach Empfang der Ware schriftlich geltend gemacht werden.

 

10. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

11. Haftung

Im Falle Leistungsverzugs des Verkäufers  oder der von ihm zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistung sind Schadenersatzansprüche des Käufers ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.

 

12. Datenschutz

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Wie berücksichtigen die Datenschutzbestimmungen des Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie des Telemediengesetz (TMG).

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns z.B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Ihr Name und Ihre Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung (Zahlung, Versand) werden die notwendigen Daten auch gegenüber Dritten verwendet.

Ihr Vertragstext wird bei uns gespeichert.

 

13. Angebote, Abschlüsse

Angebote sind freibleibend. Unsere Angaben über die Beschaffenheit der Ware sind unverbindliche Rahmenangaben, sofern sie nicht ausdrücklich garantiert werden. Die angezeigten Produkte (Bilder und Texte) sind beispielhafte Darstellungen und können vom gelieferten Produkt abweichen.

Kostenvoranschläge sind unverbindlich. Bestellungen des Käufers bei uns sowie Angebote, Auskünfte, Empfehlungen, Ratschläge und Vereinbarungen unserer Mitarbeiter binden uns erst mit unserer schriftlichen Bestätigung.

 

14. Haftungsbeschränkung für externe Links

Unsere Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.

 

15. Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide ist Königstein am Taunus.

 

16. Allgemeine Regelungen

Für den Gerichtsstand gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt das die Rechtwirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.